Die Kirchenmusik in den unterschiedlichsten Facetten der Chor-, Vokal-, Orgel- u. Instrumentalmusik bereichert und belebt unsere Gottesdienste.

Unterstützung und Impulse findet die Kirchenmusik der Gemeinden durch den Dekanatskirchenmusikerin.  Sie ist Ansprechpartnerin für die Aus- und Weiterbildung der Organisten und Chorleiter, sowie für Kirchen-, Jugend- und Kinderchöre, Kantorinnen und Kantoren.

Sie organisiert Fortbildungen,erteilt Einzel- u. Gruppenunterricht innerhalb der TBQ-Ausbildung und organisiert Gemeinschaftsveranstaltungen und Dekanatschortreffen.

Herzlich willkommen Theresa Hinz!

Am Montag, 4. Mai, hat die neue Dekanatskirchenmusikerin Theresa Hinz als Nachfolgerin von Rudolf Hendel ihren Dienst im Dekanat aufgenommen.

„Dass das schon gleich nach dem Studium sein wird, hätte ich mir nie erträumt“ freut sich Theresa Hinz über ihre neue Stelle. Mit nur 23 Jahren ist sie zu 75 Prozent für die Orgeldienste und Kirchenmusikgruppen in der Seelsorgeeinheit Talgang-Albstadt zuständig und mit 25 Prozent Dekanatsauftrag auch für die Ausbildung und Betreuung nebenberuflicher Kirchenmusiker.